Erste siegt nach Pokalaus – E2 verliert – B-Junioren mit Licht und Schatten

Nach dem Pokalaus am vergangenen Mittwoch gegen den 1.FC Solingen (1:3) trat unsere erste Mannschaft am Sonntag gegen den noch sieg- und torlosen DV Solingen 2 an. Am Weyersberg waren nach wenigen Minuten die Weichen für den zweiten “Dreier” in Folge gestellt: Halil Tugcu traf zum 1:0 für die #Suedstadtkicker (6.). Mit einem Doppelsschlag in der 21. und 23. Minute stellten Riccardo Montepeloso und Yannik Luca Eder die Verhältnisse klar. Der DV hatte den Postlern auch in der zweiten Halbzeit nichts entgegenzusetzen. Der eingewechselte Imad Al Kaddouri sorgte bereits in der 69. Minute für den späteren 4:0-Endstand. Jubel auch bei der zweiten Mannschaft. Sie gewann ihr Auswärtsspiel bei SSV Lützenkirchen 3 mit 2:1.

Unsere Junioren-Teams zeigten an diesem Wochenende Licht und Schatten. Während unsere B1 den BV Bergisch Neukirchen mit 4:3 besiegen konnte, musste unsere B2 eine empfindliche 0:11-Niederlage bei Inter Monheim hinnehmen. Auch die E2- Junioren verloren ihr Auswärtsspiel beim SC Germania Reusrath mit 3:6. Die A-Juniorinnen, die in dieser Saison als Jugendspielgemeinschaft mit dem BV Gräfrath antreten, gewannen ihr Heimspiel gegen Victoria Mennrath hingegen souverän mit 7:2.

Gute Fortschritte zeigten unsere Bambinis gegen den 1.FC Monheim 2, ebenso wie unsere F2-Junioren gegen den VfB Solingen 3. Unsere F1 spielte gegen den VfB Langenfeld (Ergebnisse werden erst ab der E-Jugend veröffentlicht). Das Spiel unserer E1-Junioren gegen die U11 des HSV Langenfeld wurde kurzfristig abgesetzt.

Torreiche Spiele bei Senioren und Junioren – Erste und Zweite holen drei Punkte, Jugendteams fast alle erfolgreich

Die #Suedstadtkicker haben in den vergangenen Tagen torreiche und meist auch erfolgreiche Spiele hinter sich gebracht. Den Auftakt bildete das Freundschaftsspiel unserer E1-Junioren am Donnerstag gegen die E1 des VfB Solingen, das sehr deutlich mit 2:11 verloren ging. Davon ließen sich die Jungs von Alessandro Serraino und Dennis Malura jedoch keineswegs entmutigen und schlugen am Samstag die TG Burg auswärts mit 3:1.

Bei den E2-Junioren mit ihren Trainern Jérôme Lauer, Eddy Malura und Chris Könen sah es zur Halbzeit gegen die E1 der SSVg 06 Haan nach einer klaren Angelegenheit aus. 5:1 führten die #Suedstadticker nach einer bärenstarken Leistung. Am Ende wurde es jedoch noch eine ganz enge Kiste, bei der sich die kleinen Postler jedoch zu einem 7:6-Erfolg kämpften. Einen ausführlichen Spielbericht findet ihr auf der facebook-Seite des Teams.

Nicht so erfolgreich lief es hingegen für unsere A-Juniorinnen. Sie verloren ihr Liga-Auftaktspiel beim Mülheimer FC 97 mit 0:1. Unsere F-Junioren-Teams spielten am Ritterplatz gegen den SC Leichlingen (F1) und gegen den VfL Witzhelden II (F2). Die Bambinis sammelten gegen den SV Eintracht Solingen weitere Spielerfahrung.

Unsere B1-Junioren legten heute MIttag den Grundstein für einen erfolgreichen Post-Sonntag. Sie gewannen das Freundschaftsspiel bei TGD Hilgen 1 mit 4:2. Unsere zweite Mannschaft fuhr mittags in der Kreisliga C drei Punkte ein und schlug den TSV Aufderhöhe 5 mit 5:4. Zur Pause lagen die Postler noch mit 3:4 hinten.

Am Nachmittag gelang dann auch unserer ersten Mannschaft der erste Saison-Dreier in der Kreisliga A. Die #Suedstadtkicker setzten sich gegen den SSV Berghausen II mit 3:1 durch. Nach einer torlosen ersten Hälfte brachte Dominik Di Noto die Post in der 49. Minute in Führung. Zehn Minuten später traf Burak Karaoglan zum 2:0 ehe Raphael Schruff per Strafstoß für die Berghausener einnetzte. Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Koray Gital in der 88. Minute.