Erste und Zweite punkten gegen Gräfrath – B1-Junioren gewinnen gegen VfB

 
Einen erfolgreichen Sonntag verbrachten die heute aktiven Mannschaften des Postsportvereins Solingen: Den Anfang machten heute Mittag unsere B1-Junioren auf dem Ritterplatz. Die Jungs von Trainer Rafael Naczynski schlugen die B1 des VfB Solingen in einem Freundschaftsspiel mit 5:3. Im Anschluss daran empfing unsere zweite Mannschaft das Spitzenteam der Kreisliga C, den BV Gräfrath 2. Zwar gerieten die #Suedstadtkicker in der 12. Minute in Rückstand, glichen in der 16. Minute allerdings bereits aus und hielten das Ergebnis bis zum Schluss.

Am Nachmittag war unsere erste Mannschaft dann am Flockertsholz beim BV Gräfrath 1 zu Gast. Patrick Wöllner stand zum ersten Mal als Cheftrainer an der Seitenlinie (siehe Bericht „Patrick Wöllner neuer Cheftrainer der ersten Mannschaft“) und hatte seine Jungs offensichtlich gut eingestellt. Die #Suedstadtkicker hielten beim Favoriten sehr gut mit und schnupperten kurz an der Überraschung, als Tarik Rbib die Elf vom Ritterplatz in der 82. Minute in Führung brachte. In der vierten Minute der Nachspielzeit gelang den Gräfrathern jedoch durch Sandro Avanzato der Ausgleich und die Wöllner-Elf stand am Ende mit „nur“ einem Punkt da.

Nichtsdestotrotz zeigte sich Patrick Wöllner zufrieden: „Das 1:0 hätte auf beiden Seiten fallen können. Dass der Ausgleich dann so spät fiel, ist natürlich einerseits unglücklich. Andererseits haben die Jungs an Kampfgeist und Einsatz alles auf den Platz gebracht, was ich sehen wollte. Deshalb bin ich insgesamt zufrieden, denn niemand hätte vor dem Spiel damit gerechnet, dass wir hier fast als Sieger vom Platz gehen.“

Erste verliert zum vierten Mal hintereinander – Zweite chancenlos

Bereits zum vierten Mal in Folge verlor unsere erste Mannschaft in der Kreisliga A und findet sich nun mit 7 Punkten aus acht Spielen auf dem 15. Platz wieder. Gegen den noch ungeschlagenen Favoriten Dersimspor Solingen unterlag die Elf von Michael Eigerdt mit 2:4. Nächste Woche wartet mit dem Tabellendritten BV Gräfrath 1 der nächste schwere Brocken auf die #Suedstadtkicker. Die zweite Mannschaft geriet indes in der Kreisliga C beim TuS Quettingen 2 mit 0:7 unter die Räder und unsere A-Juniorinnen verloren mit 3:8 gegen den FC St. Hubert.

Die anderen Jugendmannschaften hatten aufgrund der Herbstferien spielfrei. Lediglich die F1-Junioren von Patrick Wöllner waren zu einem Freundschaftsspiel bei Bergfried Leverkusen 3 zu Gast. Das geplante Testspiel der E2-Junioren gegen den VfB 03 Hilden 3 wurde hingegen kurzfristig durch den Gegner abgesagt.

Erste verliert deutlich – B1 im Pokal weiter – E2 ärgert den Tabellenführer

Für die beiden Senioren-Teams des Post SV gab es an diesem Wochenende leider nichts zu holen. Die erste Mannschaft verlor ihr Heimspiel gegen die SSVg 06 Haan mit 0:4, die zweite Mannschaft unterlag dem TuS Quettingen 3 mit 1:2.

Sehr erfolgreich waren hingegen unsere B1-Junioren. Sie setzten sich zunächst am Mittwoch in der ersten Kreispokalrunde gegen die JSG Haan/Gruiten nach Elfmeterschießen mit 8:7 durch (2:2, 3:3). Am Sonntag gelang dem Team von Rafael Naczynski in der Leistungsklasse zudem ein klarer 5:1-Erfolg bei Britannia Solingen. Unsere B2-Junioren gerieten gegen den HSV Langenfeld übel unter die Räder und verloren mit 0:17. Unsere E1-Junioren mussten sich nach einer knappen Halbzeitführung (3:2) am Ende der SpVg Solingen-Wald mit 5:4 geschlagen geben. Die E2-Junioren ärgerten indes in einem spannenden Spiel den Tabellenführer TSV Solingen 2 und erkämpften sich ein 3:3.

Die Bambinis von Trainer Juan Mingolla spielten an diesem Wochenende gegen Britannia Solingen, die F2-Junioren gegen Eintracht Solingen (Ergebnisse werden erst ab der E-Jugend veröffentlicht).