Erste siegt nach Pokalaus – E2 verliert – B-Junioren mit Licht und Schatten

Nach dem Pokalaus am vergangenen Mittwoch gegen den 1.FC Solingen (1:3) trat unsere erste Mannschaft am Sonntag gegen den noch sieg- und torlosen DV Solingen 2 an. Am Weyersberg waren nach wenigen Minuten die Weichen für den zweiten “Dreier” in Folge gestellt: Halil Tugcu traf zum 1:0 für die #Suedstadtkicker (6.). Mit einem Doppelsschlag in der 21. und 23. Minute stellten Riccardo Montepeloso und Yannik Luca Eder die Verhältnisse klar. Der DV hatte den Postlern auch in der zweiten Halbzeit nichts entgegenzusetzen. Der eingewechselte Imad Al Kaddouri sorgte bereits in der 69. Minute für den späteren 4:0-Endstand. Jubel auch bei der zweiten Mannschaft. Sie gewann ihr Auswärtsspiel bei SSV Lützenkirchen 3 mit 2:1.

Unsere Junioren-Teams zeigten an diesem Wochenende Licht und Schatten. Während unsere B1 den BV Bergisch Neukirchen mit 4:3 besiegen konnte, musste unsere B2 eine empfindliche 0:11-Niederlage bei Inter Monheim hinnehmen. Auch die E2- Junioren verloren ihr Auswärtsspiel beim SC Germania Reusrath mit 3:6. Die A-Juniorinnen, die in dieser Saison als Jugendspielgemeinschaft mit dem BV Gräfrath antreten, gewannen ihr Heimspiel gegen Victoria Mennrath hingegen souverän mit 7:2.

Gute Fortschritte zeigten unsere Bambinis gegen den 1.FC Monheim 2, ebenso wie unsere F2-Junioren gegen den VfB Solingen 3. Unsere F1 spielte gegen den VfB Langenfeld (Ergebnisse werden erst ab der E-Jugend veröffentlicht). Das Spiel unserer E1-Junioren gegen die U11 des HSV Langenfeld wurde kurzfristig abgesetzt.