Erste kassiert späten Ausgleich – E1 souverän in der nächsten Pokalrunde

Einen sehr guten Start ins Spiel beim SSV Lützenkirchen erwischte unsere erste Mannschaft am heutigen Sonntag: Ricardo Montepeloso (4.) und Burak Karaoglan (14.) sorgten für die frühe 2:0-Führung der #Suedstadtkicker. Nach dem Anschlusstreffer durch Marcel Meier in der 22. Minute hielten die Postler lange Zeit die drei Punkte in der Hand. In der vierten Minute der Nachspielzeit erzielte Francesco Benincasa jedoch den Ausgleich für Lützenkirchen und “klaute” den #Suedstadtkickern den bereits sicher geglaubten Auswärtssieg. Unsere zweite Mannschaft musste sich zuvor auswärts dem GSV Langenfeld III mit 0:2 geschlagen geben.

Besser lief es am Wochenende für unsere E1-Junioren, die gegen den BV Gräfrath mit 8:2 gewannen und somit souverän in die nächste Runde des Kreispokals einzogen. Unsere E2 verlor hingegen ihr Freundschaftsspiel gegen SV Union Velbert 2 knapp mit 1:2. Die F1-Junioren empfingen zudem die F2 des TSV Solingen zum Freundschaftsspiel am Ritterplatz und unsere F2-Junioren mussten bei Eintracht Solingen ran.

Bereits am vergangenen Mittwoch sammelten die G1-Junioren weitere Spielerfahrung beim SC Germania Reusrath 1 und unsere B1-Junioren verloren ihr Freundschaftsspiel gegen die B1 des TSV Solingen deutlich mit 0:8.